Google Open Source
Google startet neue Site für seine Open-Source-Projekte
29. März 2017
Mogc beim Leipziger Firmen-Fussball-Cup
Team Mogic beim Leipziger Fussball-Firmen-Cup
5. April 2017

Das ist neu in TYPO3 v8

TYPO 3 Release 8

TYPO 3 Release 8

Bei vielen unserer Kundenprojekte kommt TYPO3 als Content Management System zum Einsatz – daher ist für uns  die Weiterentwicklung der Lösung nicht nur von großer Bedeutung, wir wirken auch aktiv daran mit

Gestern wurde für TYPO3 v8 das Long Time Support-Release vorgestellt. Mit diesem Schritt hat die TYPO3-Entwicklergemeinde einige spannende Neuerungen in das Open Source Enterprise CMS eingebracht.

Das Backend des Content Management Systems ist nun komplett responsive, das heißt Autoren und Redakteure können nun auch vom Smartphone oder Tablet aus ganz bequem Inhalte erfassen und verwalten. Auch bessere Werkzeuge zur Bildbearbeitung sind an Bord – so können auch Anwender ohne umfangreiches Wissen zur Bildbearbeitung und entsprechende Software-Programme Bilder passend zuschneiden und das Seitenverhältnis anpassen.

Der langjährige Rich Text Editor HTMLArea wird durch den moderneren CKEditor abgelöst. Damit wird es für Content Producer leichter, ansprechende strukturierte und formatierte Inhalte zu pflegen.

Komplexe Formulare sollen sich zukünftig über das eigene Form Framework mit wenigen Klicks erstellen lassen. Bisher werden für solche Zwecke meist spezielle Erweiterungen für TYPO3 eingesetzt. Die Einrichtung erfolgt über einen integrierten Formularassistenten – interessant ist aber, dass die Formularkonfiguration in einem strukturierten Text-Format gespeichert wird, was die Versionierung über Code-Repositories ermöglicht.

Wichtige Neuerungen unter der Motorhaube: TYPO3 v8 setzt auf die aktuelle PHP-Version 7 und wird durch eine Abstraktionsschicht (Doctrine DBAL) unabhängiger vom verwendeten Datenbanksystem.

Weitere Informationen zur neuen Version findet ihr im offiziellen Release-Beitrag auf TYPO3.org.

Bild: 360b / Shutterstock.com